FUTURO Vorsorge – Ein (Rück-)Blick auf die Konditionen

Mit FUTURO Vorsorge ist im vergangenen Jahr ein neues innovatives und digitales Produkt am deutschen Vorsorgemarkt gestartet. Das neue Angebot für die Altersvorsorge und zur Kapitalanlage besticht vor allem durch seine einfachen, digitalen und effizienten Prozesse und dem neuen Standard bei Transparenz in Bezug auf Kosten und der Kapitalanlage.

Die neue deckungsstockfreie Balance

Besonders ist auch die neuartige Balance aus Sicherheit und Renditechancen bei der Kapitalanlage. Dabei werden keine Garantien durch einen Lebensversicherer oder eine Investmentbank ausgesprochen. Stattdessen ruht die Sicherheit des Produktes auf den Schultern von zahlreichen europäischen Top-Unternehmen, wie zum Beispiel BASF, Bayer oder Daimler.

Dadurch sind bei dem Produkt nicht nur die Renditechancen breit diversifiziert, sondern eben auch das Risiko und die Sicherheit.

Zeit für einen Rückblick auf die Entwicklung der Konditionen bei FUTURO Vorsorge

Die Renditechancen bei FUTURO Vorsorge sind durch die 100%igen Partizipation am FUTURO Multi-Asset-Index fixiert. Das bedeutet, dass die gesamte Einzahlung in das Produkt zu 100% und über die gesamte Vertragslaufzeit an der positiven Wertentwicklung des FUTURO Multi-Asset-Index partizipiert.

Beispiel: Nehmen wir dazu einfach mal an, dass der FUTURO Multi-Asset-Index während der Laufzeit um 40 Prozent steigt, dann wäre der Zugewinn aus der Partizipation bei Laufzeitende bei einer Einzahlung in Höhe von 10.000 EUR genau 4.000 EUR.

Während die Partizipation fixiert ist, ist das Sicherheitslevel im Neugeschäft variabel. Es orientiert sich jeweils an den aktuellen Marktbegebenheiten: bei zum Beispiel sinkenden Zinsen, wird auch das Sicherheitslevel sinken; bei zum Beispiel steigenden Zinsen wird auch das Sicherheitslevel steigen. Dadurch ist das Produkt immer aktuell und marktkonform.

Das Sicherheitslevel variiert jedoch nur im Neugeschäft. Das bedeutet, dass bei einem abgeschlossenen Vertrag, das zu dem Zeitpunkt gültige und dem Kunden mitgeteilte Sicherheitslevel eingeloggt ist.

In der historischen Rückbetrachtung zeigt sich, dass das Sicherheitslevel seit Produktstart ziemlich stabil verlaufen ist. So betrug es bisher bei einer Laufzeit von 12 Jahren zwischen 82 und 84 Prozent der Einzahlung. Die nachfolgende Grafik zeigt den genauen Verlauf seit Auflage des Produktes. Zusätzlich findet man in der Grafik auch den Verlauf des Sicherheitslevels für die Laufzeit von 7 Jahren.

Rückblick auf die Entwicklung der Höhe des Sicherheitslevels im Neugeschäft

Aktuell liegt das Sicherheitslevel bei Vertragsbeginn am 01.11.2021 bei 12 Jahren Laufzeit bei 83 Prozent und bei 7 Jahren Laufzeit bei 88 Prozent. Informationen zu allen weiteren Laufzeiten sowie zum Produkt finden Sie auf der Produktseite.

Das Novum in der Produktentwicklung

FUTURO Vorsorge wurde auf Basis des neuen modularen Produktentwicklungsansatzes von Digital Finance Life entwickelt. Dank diesem neuen Ansatz können Versicherer und Vertriebe innovative Produktideen schnell und unkompliziert an den Markt bringen. Digital Finance Life begleitet dabei die Produktentwicklung von der Idee, über die Umsetzung bis zur Markteinführung und darüber hinaus.

Mehr zu Digital Finance Life.