Neue Dekade, neues Glück – was die Lebensversicherer besonders bewegen wird!

Vergessen wir die vergangene Dekade, die vermutlich für die meisten Lebensversicherer als eine verloren Dekade in die Geschichte eingeht. Wenden wir uns lieber der Zukunft zu. Schauen wir, was die Lebensversicherer in den nächsten Monaten und Jahren beschäftigen wird.

Zu den Hauptthemen werden Digitalisierung, Garantien, Niedrigzins, Produkte, Run-Off und Vertrieb zählen. Und natürlich noch einige weitere!

Der Kunde ist kein Thema. Nein, verstehen Sie mich bitte nicht falsch. Der Kunde ist kein „sachliches“ Thema, welches man einfach so zu den anderen Themen einreihen kann. Der Kunde ist der einzige Grund, warum es die Versicherungsbranche überhaupt gibt. Nur der Kunde kann daher Antrieb für neue Produkte und neue Dienstleistungen sein.

Dass der Kunde aktuell bei der Branche im Zentrum steht, ist allenfalls ein Lippenbekenntnis. Anders kann ich mir nicht erklären, warum Produkte, Produktinformationen, Produkthochrechnungen und Services so sind, wie sie aktuell auf breiter Front sind.

Die Branche stellt sich den notwendigen Veränderungen des Marktes immer noch nicht konsequent genug. Sie wehrt sich nicht gegen den Niedrigzins, initiiert nicht den notwendigen Wandel bei Kapitalanlage und Produktdesign und setzt noch nicht wirklich auf neue Technologien, um den vermeintlich „neuen“ Kundenbedarf besser abzubilden.

Lesen sie in meinem neuen #Klartext-Artikel welche Themen die Lebensversicherer in der neuen Dekade besonders beschäftigen werden und warum die Finanz- und Versicherungsbranche nicht stillstehen darf.