Herausforderungen zur Weiterentwicklung des Geschäftsmodells Versicherungen | FHDW Hannover

Herausforderungen zur Weiterentwicklung des Geschäftsmodells Versicherungen | FHDW Hannover

2. April 2019: Es geht los!

Heute ist in der FHDW Hannover der Startschuss zur Vorlesung „Herausforderungen zur Weiterentwicklung des Geschäftsmodells Versicherungen“ bei den BWL-Versicherungs-Studierenden des sechsten Semesters gefallen.

Es stehen nun neun aufregende Wochen mit interessanten Vorträgen und einem herausfordernden fiktiven Vorstandsauftrag bevor. Im Fokus stehen aktuelle Trends in der Versicherungsbranche (Megatrends wie Digitalisierung, Mobilität, Alterung, New Work, aber auch Regulatorisches oder zunehmende Naturkatastrophen, etc.). Diese werden hinsichtlich der Auswirkungen auf die künftige Entwicklung der Assekuranz diskutiert. Im Zuge eines kritischen Blicks auf den Markt und die Versicherungsbranche werden die Herausforderungen für das Geschäftsmodell „Versicherung“ deutlich herausgearbeitet werden. Für den fiktiven Vorstandsauftrag werden Lösungswege erkannt und ausgearbeitet. Dabei werden wir vor allem das Potenzial von Ökosystemen aus Sicht der Versicherer diskutieren.

Der Auftrag der Studierenden ist es, ein Konzept für die Umsetzung eines Projektes in einem Versicherungsunternehmen auszuarbeiten. Die insgesamt sechs Gruppen sollen sich mit dem Thema „Versicherer in Ökosystemen“ auseinandersetzen – jeweils zwei für einen Lebensversicherer, einen Krankenversicherer und einen Sach- oder Kfz-Versicherer.

In den kommenden Wochen werden Referenten aus verschiedenen Sparten des Privat- und Firmenkundengeschäfts sowie aus der Erst- und Rückversicherung den Studierenden Impulse und Einblicke in die aktuelle Transformation der Branche liefern. Diese Beiträge werden Input und Inspiration zugleich sein.

Bereits schon am 27.5.2019 werden die Gruppen ihre Ideen vor einem fiktiven Vorstand präsentieren und für eine Umsetzung der Idee werben. Die fiktive Geschäftsleitung besteht aus Frau Prof. Dr. Anke Bethmann von der FHDW Hannover, Herrn Frank Genheimer von New Insurance Business und Herrn Jörg Dreisow von Squarelife.

Bis zum 9. April werden sich nun die Gruppen finden und sich auf die Sparten aufteilen. Es wird spannend!