Lebensversicherung: Worauf es jetzt ankommt! (Teil 3)

Der Versicherungs-Endkunde hat im Moment mindestens zwei grosse Probleme, bei denen ein Lebensversicherer sehr gut helfen kann.

Fakt ist, dass niedrige bzw. negative Zinsen vermeintlich risikoloses Sparen unmöglich machen. Auch der Privatperson droht nun sogar ein Strafzins (Artikel 1, Artikel 2) und das ist wirklich ein Problem. Frei nach dem Motto «Wasser sucht sich seinen Weg», sind andere Märkte schon weiter:

  • Schweiz: Sparkonten in Yuan (CNY), Lebensversicherungen in US-Dollar
  • Japan: Lebensversicherungen in US-Dollar und Australischem Dollar

Was in der Aktienanlage schon gang und gäbe ist, nämlich «nicht alle Eier in einen Korb zu legen», wird beim Thema «Währung» noch sträflich vernachlässigt. «Multi-Asset» ist vielleicht vereinzelt schon im Kopf und im Handeln angekommen, Investitionen in andere Währungen sind es hingegen nicht.

Kürzlich hat das statistische Bundesamt seine neuesten Zahlen zur Sterblichkeit veröffentlicht (hier mehr dazu). Es ist keine wirkliche Überraschung: Die Lebenserwartung steigt weiter an, doch dem Endkunden ist das nicht bewusst. Langlebigkeit ist ein Risiko –  ein biometrisches Risiko – und das kann nur eine Versicherung absichern.

Die Lebenbranche kann bei beiden Problemen viel selbstbewusster auftreten. Sie hat nämlich Lösungen.

Und wenn wir nun also schon wissen, dass die Rentenbezugszeit immer länger dauern wird, warum soll diese Phase nur klassisch / traditionell veranlagt sein? Hier kann ein Lebensversicherer mit neuen Anlagekonzepten und mehr Flexibilität punkten.

In der aktuellen Niedrigzinsphase, dem neuen technologischen Zeitgeist und der Individual-Kultur wird für den Erfolg von neuen (Produkt-) Lösungen die Nutzung neuer Technologien essentiell sein. In der Spar- und der Rentenphase!

Die New Insurance Business GmbH unterstützt Versicherungsunternehmen und deren Kooperationspartner bei der erfolgreichen und nachhaltigen Integration der neuen Welt von FinTech & Co.

Lesen Sie dazu auch den ersten und zweiten Teil der bisherigen Trilogie.