Lebensversicherer vor Herkules-Arbeit

Nun ist es amtlich! In Deutschland wird der Rechnungszins gesenkt. Nicht nur erstmals unter 1%, sondern das auch noch per Januar 2017. Richtig, das sind weniger als sieben Monate für die Umsetzung. Damit wartet neben den allgemeinen Wartungs- und Pflegearbeiten, dem Finetuning von Solvency II, dem EIOPA Stresstest, dem Jahresendgeschäft 2016, KID PRIIP und vielen weiteren Themen eine neue Herausforderung auf die Branche. In Summe ist das eine wahre Herkules-Arbeit.

Für alle, die dabei Unterstützung benötigen, hier ein Tipp: am besten schon jetzt externe Ressourcen für das zweite Halbjahr sichern!

Unabhängig davon stellt sich die Frage, ob damit für das kommende Jahr (Produkt-) Innovationen ausfallen werden und ob die dringend notwendige Digitalisierung weiter nach hinten verschoben werden muss? Falls ja, öffnen sich dadurch natürlich Tür und Tor für disruptive Innovationen von aussen noch weiter.

Daher lieber schon heute an der Zukunft arbeiten!

Die Ergo macht es vor und setzt ein klares Zeichen (Link). Der Bestand an (traditionellen) Versicherungen geht separat in den run-off und beim Neugeschäft steht alles auf kompletten Neustart. Ein Neustart aus Luxemburg. Wohl kaum wird dieser scheinbare Königsweg einzig der ERGO vorbehalten sein.

Wie sieht eigentlich Ihre Neugeschäftsstrategie aus?

Egal was kommen mag, für Sie immer am Start: Ihre New Insurance Business GmbH.