Bestandsmanagement | inforce management

Beim Event der Deutschen Aktuar Akademie (max.99) führte Frank Genheimer von der New Insurance Business GmbH durch das Programm zum Thema “Bestandsmanagement”. Zunächst präsentierten vier hochkarätige Referenten (Rückversicherung, Bank, Beratung) in  kurzweiligen Referaten die Themen “run-off”, “Kapitalanlagen”, “Database Marketing bei Wiederanlagemanagement” sowie “biometrische Portfolioanalyse”. Abschluss des Programms bildete ein Praxisbericht von einem Erstversicherungsunternehmen aus Österreich.

Nachfolgend ein paar Gedanken und Denkanstöße zum Thema “Bestandsmanagement”:

  • ist wichtiger denn je
  • fristet im Unternehmen noch ein Schattendasein
  • Strukturen im Unternehmen vielfach noch nicht auf Bestandsmanagement ausgerichtet bzw. darauf angepasst
  • vielseitig und durchaus auch “sexy” wie einige der Neugeschäftsthemen
  • Bestandskunden sind enorm wertvoll
  • Bestandsmanagement benötigt – wie auch Neugeschäft – innovative Ideen abseits der üblichen Trampelpfade
  • Bestandsmanagement erfordert – wie auch Neugeschäft – eine stärkere und konstruktive Zusammenarbeit der einzelnen Bereiche
  • Bestandsmanagement braucht – wie auch Neugeschäft – klare Zuständigkeiten und Ziele